Der Wartungsfaktor

In der DIN EN 12464-1 ist die Projektierung einer Beleuchtungsanlage mittels des Wartungsfaktors zwingend vorgeschrieben.

Wörtlicher Ausschnitt aus der DIN EN 12464-1 (Abschnitt 4.8):

„ Der Planer muss:  

  • den Wartungsfaktor angeben und alle Annahmen aufführen, die bei der Bestimmung des Wertes gemacht wurden.
  • die Beleuchtungseinrichtung entsprechend der Raumnutzung festlegen.
  • einen umfassenden Wartungsplan erstellen, der das Intervall für den Lampenwechsel, das Intervall für die Reinigung der Leuchten und des Raumes und die Reinigungsmethoden enthalten muss. “

Der Betreiber der Anlage ist somit zur Wartung seiner Beleuchtungsanlage verpflichtet und sollte im eigenen Interesse seine diesbezüglichen Aktivitäten dokumentieren.